Neuer Stromerzeuger in Dienst gestellt:

EISEMANN Dreh-/Wechselstromerzeuger  BSKA 9 DIN 14685-1:2011-11
einschl. Dreiwegehahn für Fremdbetankung und Isolationsüberwachung ohne Abschaltung
Hochleistungsgerät im Vollrohrrahmen mit Tragegriffen und Regenabdeckung     

Lackierung: gelb RAL 1012
Selbsterregter Synchron-Innenpolgenerator mit 3-phasiger Compoundierung nach
VDE 0530, geeignet für hohe Anlaufleistung,
Isolierklasse "F" n. VDE 0430, Schutzart IP 54 nach DIN 40050, Funkstörgrad
"N" nach VDE 0875
Nennleistung: Drehstrom 9 kVA/ 10,5 kW
Wechselstrom 5 kVA/ 5,0 kW
Schutzmaßnahme: Schutztrennung nach VDE 0100
Im schwingungsfrei gelagerten Schaltkasten (Schutzart IP 43 nach DIN 40050)
sind untergebracht:
1 umschaltbarer Belastungs- und Spannungsmesser
1 Instrumentenleuchte
1 Schutzleiter-Prüfeinrichtung
1 CEE-Drehstromsteckdose 16 A; wassergeschützt
3 Schuko-Wechselstromsteckdosen 16 A, wasserdicht
1 4-poliger Drehstrom-Sicherungsautomat
3 2-polige Sicherungsautomaten
Zubehör: 1 Prüfspitze mit Anschlußkabel für Schutzleiterprüfeinrichtung,
Motorwerkzeugsatz, 4 Ersatzkohlebürsten
1 Ersatzzündkerze, Werkzeugtasche.
Antriebsmotor: Briggs & Stratton 4-Takt Benzinmotor, luftgekühlt
Tankinhalt: 10,5 l, Verbrauch: 3,8 l/h
Normalbenzin
Maße: 700 x 440 x 580 mm, Gewicht ca. 126 kg

 

Quelle Bilder: Brandschutztechnik Müller GmbH
Erstellt: OPW U. Janßen OF Wiarden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0